Menü

Facebook konkurriert mit Google Now

Facebook baut die Benachrichtigungen in seiner App zu einem Google-Now-Konkurrenten aus. Künftig informiert die App auch über das Wetter und das Kinoprogramm. Deutsche Nutzer müssen aber noch Geduld haben.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 10 Beiträge
Facebook auf dem Smartphone

(Bild: Facebook)

Facebook baut die Benachrichtigungs-Funktion seiner App aus: Sie informiert künftig über anstehende Geburtstage der Facebook-Freunde, über Sportergebnisse und das aktuelle TV-Programm. Dafür wertet Facebook die "Gefällt mir"-Angaben seiner Nutzer aus.

Was läuft heute im Kino? Facebook weiß es; Google aber auch.

(Bild: Facebook)

Auf Wunsch informiert die App zusätzlich über lokale Veranstaltungen, das Wetter und das Kinoprogramm, schreibt Facebook in seinem Blog. Optional ist die Nutzung von Standortdaten, die Facebook mittels GPS erfasst. Ähnlich wie in Google Now sind die Informationen auf Karten (Cards) verteilt.

Die neue Funktion will Facebook nach und nach für Android und iOS freischalten – zunächst allerdings nur für US-Nutzer. Deren Feedback wollen die Entwickler verwenden, um die Benachrichtigungen zu verbessern. (dbe)