Facebook schleust Update der Android-App an Google Play vorbei

Facebook scheint das Update über den Google Play Store umgehen zu wollen, damit die Nutzer möglichst die neuste Version haben. Die Facebook App für Android lädt das Update eigenständig und bittet den Nutzer, es zu installieren

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 92 Beiträge
Von
  • Ragni Zlotos

Facebook umgeht laut Liliputing derzeit auf Android-Geräten den Update-Mechanismus über den Google Play Store. Wie die Website berichtet, lädt die Facebook App das Update selbständig herunter. Der Nutzer wird dann erinnert, bis er das Update installiert hat.

Im Community-Forum der Facebook-Hilfe bestätigte Produktmanager Ragavan Srinivasan in einem Thread, dass der Ursprung des Updates bei Facebook liege. Man wolle sicherstellen, dass Nutzer die aktuelle Version der App haben, erklärt Srinivasan. Das Update würde das Kontingent mobiler Datenübertragung nicht belasten, sondern werde nur über WLAN-Verbindungen übertragen. Mit ähnlichem Wortlaut wurde auch eine Anweisung in der Facebook-Hilfe aktualisiert. (rzl)