Menü

Facebook startet neue Funktionen für Gruppen-Verwaltung

Facebook-Gruppen sind sehr beliebt, bescheren deren Administratoren aber viel Arbeit. Als Entlastung führt das soziale Netzwerk nun weitere Funktionen ein, die die Gruppen-Verwaltung erleichtern.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 4 Beiträge
Facebook startet neue Funktionen für Gruppen-Verwaltung

Neue "gruppenspezifische Profile" machen Facebook-Gruppen ein bisschen persönlicher.

(Bild: Facebook)

Facebook erleichtert mit einigen neuen Funktionen die Verwaltung von Gruppen: So können Administratoren nun einen Begrüßungsbeitrag verfassen, den neue Gruppenmitglieder zu lesen bekommen. Die Botschaft soll die Mitglieder in der jeweiligen Gemeinschaft begrüßen und in die Gruppe einführen. Neue "Badges" kennzeichnen ab sofort Gruppen-Administratoren, Moderatoren sowie neue Mitglieder. Dies sei ein oft gewünschtes Feature, erklärt Facebook. Neue "gruppenspezifische Profile" sollen es Mitgliedern außerdem erleichtern, andere Nutzer kennenzulernen. Die Profile "basieren auf öffentlich zugänglichen Informationen" und listen etwa die Beiträge in der Gruppe auf.

Außerdem hat Facebook die "Gruppen Insights" erweitert; sie geben den Admins Auskunft über das Engagement in ihrer Gruppe. Außerdem liefern die Insights "hilfreiche personalisierte Tipps", wie den optimalen Zeitpunkt für die Beitragsveröffentlichung. Es gibt zudem eine Funktion, um die Mitglieder in einer allzu hitzigen Diskussion schnell an die Gruppenrichtlinien zu erinnern. Admins können die Rechte eines Mitgliedes auch vorübergehend einschränken, bis sich die Wogen wieder geglättet haben.

Im Sommer hatte Facebook-CEO Mark Zuckerberg auf dem "Communities Summit" neue Funktionen für die Gruppenverwaltung angekündigt. Seitdem sind die Entwickler mit der Umsetzung beschäftigt. Die Plattform soll "den Menschen die Möglichkeit geben, eine Gemeinschaft zu bilden und die Welt näher zusammen zu bringen". Eine wichtige Rolle spielen dabei die unzähligen Facebook-Gruppen, in denen sich die Nutzer über jedes nur erdenkliche Thema austauschen.

Mehr zum Thema Facebook-Gruppen und deren Administration lesen Sie in c't:

(dbe)

Anzeige
Anzeige