Menü

Facebook übernimmt Foto-Community

vorlesen Drucken Kommentare lesen 52 Beiträge

Das soziale Netzwerk Facebook übernimmt mit dem US-Startup Divvyshot eine neue Foto-Plattform, auf der Nutzer ihre Fotos zu Ereignissen zusammentragen können. Facebook erwirbt das erst 2009 gegründete Unternehmen und integriert das kleine Team in die eigene Entwicklungsabteilung. Das teilten die Divvyshot-Gründer Ende der Woche in San Francisco mit, ohne Angaben über den Kaufpreis zu machen.

Facebook geht es dabei offenbar um die Ideen des Teams um Gründer Sam Odio. Das Team soll sich künftig der Weiterentwicklung von Facebook Photo widmen. Divvyshot selbst wird sukzessive zurückgefahren. Die Nutzer der Plattform haben noch sechs Wochen Zeit, ihre Fotos zu sichern. Ab dann werden alle Besucher auf Facebook weitergeleitet. (vbr)