Menü

Facebook will Standort von Handy-Nutzern verfolgen

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 128 Beiträge
Von

Facebook entwickelt eine App, die den Standort von Nutzern überwacht, beispielsweise um Freunde zu finden, die sich in der Nähe befinden. Einem Bericht von Bloomberg zufolge werde diese Funktion auch aktiviert sein und funktionieren, wenn die App selbst nicht geöffnet ist. Ähnliche Anwendungen gibt es bereits von Google (Latitude) und Apple (Find my Friends). Facebooks Anwendung soll laut dem Bericht Mitte März veröffentlicht werden und könnte dem Konzern bei der Schaltung von ortsbezogener Werbung oder Werbung abhängig von ermittelten Gewohnheiten helfen.

Erst im Oktober 2012 hatt der Vizepräsident von Facebook erklärt, dass man sich stärker auf die Entwicklung der Angebote für Mobilgeräte konzentriere. Zuvor hatte das Unternehmen verkündet, dass inzwischen rund 600 Millionen Menschen mobil auf Facebook zugreifen. Bei der Veröffentlichung der Geschäftszahlen für das abgelaufene Jahr 2012 hatte Firmengründer Marc Zuckerberg Facebook denn auch als "mobile Firma" bezeichnet. (mho)