Menü

Fahrerlose U-Bahn startete Betrieb

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 687 Beiträge
Von

Gewöhnungsbedürftig: Der U-Bahn-Zug ohne Fahrerkabine

Ohne großen Presserummel startete am heutigen Sonntag Morgen die erste automatisierte U-Bahn-Linie Deutschlands ihren Probebetrieb und transportierte Fahrgäste auf Schnupperfahrten. Nürnbergs 6,5 Kliometer lange, fahrerlose U-Bahn-Linie U3 soll bereits am 14. Juni 2008 für den regulären Betrieb freigegeben werden. Erst Ende April hatte Die Technische Aufsichtsbehörde bei der Regierung von Mittelfranken (TAB) die Genehmigung für den komplett Computer-gesteuerten Fahrgastbetrieb erteilt.

Seit 2001 arbeiten die Nürnberer Verkehrsbetriebe VAG intensiv an der Realisierung ihres 600-Millionen-Euro-Projekts RUBIN (Realisierung einer automatisierten U-Bahn in Nürnberg). Weltweit erstmals sollen fahrerlos und konventionell gesteuerte Züge auf derselben Strecke verkehren. In einem zweiten Schritt soll 2009 auch Nürnbergs Linie U2 auf das AGT-System (Automatic Guided Transit) umgestellt werden. (hob)