Menü

Fairphone 2 kann ab sofort bestellt werden

Fairphone nimmt nun Vorbestellungen für sein modulares Android-Smartphone entgegen. Wer jetzt schon kauft, muss allerdings viel Geduld mitbringen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 39 Beiträge
Fairphone 2

(Bild: Fairphone)

Fairphone nimmt seit dem heutigen Donnerstag Vorbestellungen für das Fairphone 2 entgegen. Ausgeliefert werden soll das 525 Euro teure Smartphone dann von November an, verspricht der Hersteller. Wer zuerst bestellt, werde auch zuerst beliefert. "Später im Jahr" soll das Handy dann auch bei anderen Online-Händlern vorrätig sein.

Fairphone will bis Ende September 15.000 Vorbestellungen einsammeln, "um die nötigen Komponenten zu bestellen und die kontinuierliche Produktion zu sichern". Außerdem erinnert das Start-up daran, dass es dank seiner Kunden unabhängig agieren und auf Investoren verzichten kann.

Überraschung für Frühbesteller

Wer bis Ende September bestellt, bekommt deshalb eine "Special Edition", die Fairphone vage beschreibt: Sie sehe zwar von außen genauso aus wie das normale Modell, innen werde es aber eine Überraschung geben.

Fairphone hat inzwischen auch das komplette Datenblatt des Fairphone 2 veröffentlicht. Viele Details wie das modulare Design, der schnelle Qualcomm-Prozessor, LTE und das Full-HD-Display waren schon vorher bekannt. Demnächst will Fairphone detailliert Kosten aufschlüsseln, wie teuer die Herstellung des Telefons ist und wie viel Geld in welche Aktivitäten des Herstellers fließt – wie schon beim ersten Fairphone. (cwo)

Anzeige
Anzeige