Menü

Fernrohr: Olympus SP-590 UZ mit 26-fach-Zoom

vorlesen Drucken Kommentare lesen 14 Beiträge

(Bild: Olympus)

Die neueste Kamera in der Superzoom-Reihe von Olympus ist das 12-Megapixel-Modell SP-590UZ, dessen Objektiv den enormen Brennweitenbereich von 26 - 676 mm (vgl. mit KB, Realbrennweite 4,6 - 119,6 mm) abdeckt. Das recht weitwinkelstarke 26-fach-Zoom beginnt mit einer Blendenöffnung von f/2,8, in Telestellung liefert es immerhin noch die Lichtstärke f/5,0. Unverzichtbar ist bei solchen Tele-Brennweiten der eingebaute mechanische Bildstabilisator; zusätzlich ist noch ein so genannter ISO-Verwacklungsschutz vorhanden, der die Verschlusszeiten durch automatische Wahl einer höheren Empfindlichkeitssufe verkürzt. Manuell lässt sich der 1/2,33"-CCD auf ISO 80 bis ISO 1600 einstellen. Den praktischen Zoom-Ring am Objektiv, wie ihn noch die SP-570 UZ aufwies, hat Olympus leider weggespart: Gezoomt wird wieder mit einem Hebelchen am Auslöser.

(Bild: Olympus)

Die Gesichtserkennung erfasst bis zu 16 Gesichter und soll für gut abgestimmte Belichtung und Fokussierung sorgen. Mit der "Perfect Shot Preview" werden die Effekte verschiedener Einstellungen schon vor dem Auslösen auf dem LCD angezeigt. Das Display liefert mit einer QVGA-Auflösung von 320 × 240 Pixeln bei 2,7-Zoll-Diagonale (6,9 Zentimeter) leider nur eine kompaktkameramäßige Auflösung. Wie bei Superzoom-Kameras üblich ist der Sucher elektronisch als Mini-Display ausgeführt. Bei einer verringerten Auflösung von drei Megapixeln liefert die Serienbildfunktion bis zu 10 Bilder pro Sekunde, der Videomodus VGA-Qualität mit 30 Bildern/s. Über den HDMI-Anschluss können Fotos und Videos auch auf Flachbild-Fernsehern in hoher Auflösung betrachtet werden.

Zusätzlich zum internen Blitz (Leitzahl 8) bietet die SP-590UZ die Möglichkeit, auch die kabellosen Blitzgeräte FL-50R und FL-36R fernzusteuern. Für größere Speicherkarten-Kompatibilität wird ein MicroSD-Adapter für den xD-Kartenslot mitgeliefert. Die Kamera soll ab März 2009 verfügbar sein, ein Preis steht noch nicht fest. (cm)