Menü

Firefox 72: Fingerprinting und Pop-Up-Benachrichtigungen blockiert

Mozilla veröffentlicht Firefox Version 72. Mit dem Update werden Fingerprinting und Pop-Up-Benachrichtigungen standardmäßig blockiert.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 49 Beiträge

(Bild: Sundry Photography/Shutterstock.com)

Von

Ab diesem Jahr will Mozilla neue Firefox-Versionen im vier-Wochen-Rhythmus veröffentlichen. Das erste Update auf Version 72 erscheint am heutigen Dienstag. Damit blockiert Firefox standardmäßig Fingerabdruck-Skripte für alle Nutzer – bisher musste man die Funktion über die Seitenelemente aktivieren.

Tracking-Schutz ist und bleibt bei Firefox entscheidend, Fingerprinting zu verhindern sei daher ein neuer Meilenstein im Kampf gegen seitenübergreifendes Tracking, heißt es im Mozilla-Blogpost.

Zudem versteckt Firefox künftig Pop-Up-Benachrichtigungen. Das hatte Mozilla bereits angekündigt und schon ab Version 70 gab es die Option, Pop-Ups "niemals" zuzulassen. Statt des Aufplöppens der Nachricht erscheint jetzt generell eine Art Messenger-Symbol vor der Seitenbeschreibung, ein kurzes Wackeln des Icons sorgt für Aufmerksamkeit. Die Benachrichtigungen sollten ursprünglich auf neue Inhalte verweisen, sind aber zunehmend für Spam genutzt worden.

Für Mac und Linux gibt es die zuvor schon für Windows eingeführte Bild-in-Bild-Funktion. Fährt man mit der Maus über das Video, erscheint ein blaues Symbol, klickt man darauf, wird der Inhalt in einem Pop-Up-Fenster abgespielt. Die Funktion gibt es für alle Videoseiten, wie Mozilla schreibt. Einzelne Bilder lassen sich ab Firefox 72 nicht mehr blockieren. Die Funktion sei laut Mozilla wenig nützlich gewesen.

Eine neue Funktion gibt es nun für Entwickler auch in der stabilen Browser-Version. Firefox Watchpoints macht beim Debuggen das Anzeigen von Objekteigenschaften im Code möglich, ohne manuelles Hinzufügen von Breakpoints oder Log-Statements. Es gibt zwei Arten von Watchpoints: "get" lässt den Debugger pausieren, wenn eine festgelegte Eigenschaft gefunden wurde, "set" lässt ihn nur pausieren, wenn sich der Wert geändert hat. (emw)