Menü

Firefox besteht Acid-Test

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 376 Beiträge

Der derzeit letzte Nightly Build von Firefox 3 implementiert Verbesserungen an der Layout-Engine Gecko, die in der erst wenige Tage alten ersten Alpha-Version "Gran Paradiso" noch nicht enthalten sind. Damit gelingt es dem Browser endlich, den CSS-Kompatibilitätstest Acid2 zu bestehen.

Nachdem bereits Safari, Konqueror, Opera und iCab den Acid2-Test bestehen, ist Firefox 2 einer der letzten aktuellen Browser, die an dem Test scheitern. Der Internet Explorer freilich schneidet noch schlechter ab. Firefox 3 lässt jedoch noch eine Weile auf sich warten: Erst in der zweiten Jahreshälfte 2007 ist mit dem neuen Browser zu rechnen. (heb)

Anzeige
Anzeige