Menü

Firefox unterstützt HTML5-Player von Netflix

Der HTML-5-Player von Netflix funktioniert jetzt auch in Firefox – zumindest unter Windows. Damit lassen sich Netflix-Videostreams ohne Browser-Plugins wie Adobe Flash oder Silverlight in Firefox ansehen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 103 Beiträge
HTML5-Player in Firefox

Netflix-Streams lassen sich nun auch in Firefox mit dem HTML5-Player abspielen.

Schon seit einiger Zeit arbeitet Mozilla mit Adobe und Netflix daran, die Wiedergabe von HTML-5-Streams in Firefox zu ermöglichen. Zu diesem Zweck kommt nun Adobes Primetime Content Decryption Module (CDM) zum Einsatz, das für den Kopierschutz (DRM) sorgt. Netflix-Streams lassen sich damit auch in Firefox im HTML5-Player ansehen. Bislang funktionierte das nur in Google Chrome, der dafür bereits die DRM-Schnittstelle "Encrypted Media Extensions" (EME) von HTML5 verwendet.

Im nächsten Jahr soll Adobe Primetime CDM auch auf OS X verfügbar sein, Linux-Unterstützung ist bislang nicht angekündigt. Hier bleibt vorerst nur, Google Chrome zu nutzen. Wer partout in Firefox streamen will, kann auf Pipelight zurückzugreifen, das den Einsatz von Silverlight unter Linux ermöglicht. (lmd)