Menü

Fliegendes Auto in Slowakei abgestürzt

Der Prototyp des Aeromobil 3.0 ist auf dem Flugplatz der slowakischen Stadt Nitra abgestürzt. Der Konstrukteur konnte sich leicht verletzt retten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 123 Beiträge
Von

Im Oktober 2014 hatte die slowakische Firma Aeromobil ihr Projekt eines fliegenden Autos vorgestellt. Es soll von einer Wiese starten und mit eingeklappten Flügeln am Straßenverkehr teilnehmen können.

Bei Testflügen auf dem Flugplatz der slowakischen Stadt Nitra ist ist am Freitagabend ein Prototyp des Aeromobil 3.0 abgestürzt. Der Konstrukteur Štefan Klein war allein an Bord und konnte sich nach Angaben der slowakischen Zeitung Pravda mit seinem Fallschirm retten. Der Prototyp wurde bei dem Absturz zerstört.

Ein Firmenvideo aus dem März zeigte noch einen erfolgreichen Flugversuch.

Aeromobil 3.0 (11 Bilder)

Auf der Straße soll das Aeromobil mit eingeklappten Flügen unterwegs sein.
(Bild: Aeromobil)

(je)