Menü

Forschung: Künstliche Intelligenz für bessere IT-Sicherheit nutzen

Das Forschungsministerium will Projekte fördern, die mit Hilfe der KI die IT sicherer macht. In Berlin wurden nun die Vorhaben erläutert.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 15 Beiträge
Forschung: Künstliche Intelligenz für bessere IT-Sicherheit nutzen

In dem groß angelegten nationalen Förderprogramm "Selbstbestimmt und sicher in der digitalen Welt 2015-2020" hat das Bundesforschungsministerium zusammen mit dem VDI/VDE-IT das Forschungsvorhaben Künstliche Intelligenz für IT-Sicherheit vorgestellt und erläutert. Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Start-Ups können bis zum 29. März 2019 ihre Projektskizzen via Easy Online hochladen. Danach entscheiden Gutachter, was mit welchen Mitteln gefördert wird.

In dem Forschungsvorhaben geht es darum, KI-gestützte Sicherheitssysteme mit "begrenzten Ressourcen" zu realisieren, erläuterte Patrick Schweitzer vom VDI/VDE-IT. Solche begrenzen Ressourcen können fehlende Admins sein, womit besonders einfach zu bedienende KI-gestützte Systeme gefragt sind, aber auch die bei kleinen und mittleren Unternehmen anfallenden kleinen Datenmengen im Gegensatz zu Alarmierungssystemen, die Big Data verarbeiten. KI-gestützte Sicherheitssysteme sollen die Netzwerksicherheit verbessern und Angriffe in lernbasierten Verfahren erkennbar machen.

Zur Digital- und KI-Strategie der Bundesregierung

mehr anzeigen

Zu den möglichen Projekten gehören auch solche, die synthetische Trainingsdaten erzeugen, mit denen die IT-Sicherheit für künftige Angriffe verstärkt wird. "Der Einsatz maschineller Lernverfahren und Künstlicher Intelligenz kann dazu dienen, dass vernetzte IT-Systeme sich in Zukunft eigenständig auf neue Bedrohungen einstellen", heißt es in der Beschreibung des Forschungsvorhabens. Auch die Weiterentwicklung von bereits vorhandenen KI-gestützten Verfahren zur Sicherheit der IT ist förderungswürdig, wenn das Risiko besteht, dass konkurrierende Lösungen schneller am Markt sind. Insgesamt geht es im Sinne der KI-Strategie der Bundesregierung darum, die Dachmarke "AI made in Germany" zu stärken. (anw)