Menü

Fortnite-Macher: Epic Games soll 15 Milliarden Dollar wert sein

Epic Games konnte bei einer Investionsrunde einige neue Geldgeber von sich überzeugen. Insgesamt flossen 1,25 Milliarden US-Dollar.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 62 Beiträge
Fortnite-Macher: Epic Games soll 15 Milliarden Dollar wert sein

(Bild: Epic Games)

Epic Games Inc., das Software-Unternehmen hinter dem Videospiel-Hit “Fortnite", ist im Rahmen einer gerade abgeschlossenen Investitionsrunde ein Wert von fast 15 Milliarden Euro zugesprochen worden. Dies berichtete das Wall Street Journal (WSJ) unter Berufung auf informierte Kreise.

Laut WSJ seien am vergangenen Freitag Anteile an Epic Games im Gesamtwert von 1,25 Milliarden US-Dollar verkauft worden. Entgegen anderslautender Berichte soll aber nur ein Teil des Geldes an das Unternehmen direkt geflossen sein. Vielmehr hätten auch Unternehmen, die in der Vergangenheit in Epic Games investiert hatten, Anteile zu Geld gemacht.

Gutes Geschäft

Das Geschäft dürfte sich gelohnt haben: Die chinesische Tencent Holdings Ltd. hatte 2012 für 48 Prozent der Anteile an dem Software-Unternehmen gerade einmal 330 Millionen US-Dollar gezahlt. Zu den weiteren Bestandsinvestoren gehört die Walt Disney Co, neu hinzugekommen sind die Inventitionsfirma KKR, Kleiner Perkins und Lightspeed Venture Partners.

Ebenfalls neu mit an Bord ist aXiomatic, das seit 2016 die Mehrheitsbeteiligung am E-Sport-Franchise Team Liquid hält. Das Franchise hat verschiedene Teams, die in weltweiten Turnieren antreten – darunter seit Anfang Juni auch in "Fortnite"-Wettbewerben.

Epic Games hat seinen Battle-Royale-Shooter in der jüngsten Vergangenheit vor allem auf neue Geräte portiert, darunter die Nintendo Switch und Android-Geräte. In die Schlagzeilen geriet das Spiel auch, weil es laut der britischen Website Divorce online in Großbritannien innerhalb eines Jahres in 200 Fällen als Scheidungsgrund genannt wurde. (nij)

Anzeige
Anzeige