Menü
E3

Fortnite jetzt für die Nintendo Switch erhältlich

Fortnite: Battle Royale kann jetzt auch auf der Nintendo Switch kostenlos gespielt werden. Das hat Nintendo in einem sonst ereignislosen E3-Stream angekündigt.

Fortnite jetzt für die Nintendo Switch erhältlich

(Bild: Epic Games)

Besitzer einer Nintendo Switch können jetzt auch Fortnite: Battle Royale spielen. Nintendo hat den außergewöhnlich beliebten Kunterbunt-Shooter in einem Livestream anlässlich der E3 in Los Angeles angekündigt, schon wenige Stunden später wurde er dann veröffentlicht. Wie die PC-, Konsolen- und iOS-Versionen lässt sich auch die Switch-Fassung von Fortnite kostenlos spielen. Im Spiel kann man Zusatzinhalte gegen echtes Geld erwerben.

Quelle: Nintendo

Abgesehen von Fortnite hat sich Nintendo bei seiner gestreamten E3-Konferenz eher zurückgehalten. Mit "Let's Go Pikachu" und "Let's Go Evee" wurden zwei Pokémon-Ableger angekündigt, die grob auf dem Mobil-Hit Pokémon Go basieren. Eine Überraschung war das aber nicht mehr, schon in den vergangenen Wochen hatte es immer wieder Informationsschnipsel zu den neuen Pokémon-Spielen für die Switch gegeben.

Anzeige

Die Fire-Emblem-Reihe bekommt mit "Three Houses" nun ebenfalls einen Ableger für die Erfolgskonsole Switch, genauso wie Super Smash Bros. in der "Ultimate"-Fassung. Im Vergleich zur Ausgabe für die Wii U hat Super Smash Bros. Ultimate ein paar neue Charaktere und Arenen, der Kern des Beat-Em-Ups für die Wii U bleibt aber erhalten. Im Vergleich zu Sony und Microsoft, den anderen relevanten Konsolenherstellern, hat Nintendo auf der diesjährigen E3 die niedrigsten Wellen geschlagen. (dahe)

Anzeige