Menü

Foto-Manager Shotwell mit hierarchischen Tags und BMP-Unterstützung

vorlesen Drucken Kommentare lesen 6 Beiträge

Die Bilderverwaltung Shotwell.

(Bild: http://yorba.org/shotwell/)

Shotwell 0.11 ist fertig. In der neuen Version des Foto-Managers wurde vor allem die Verwaltung der Bilder vereinfacht. So lassen sich die einzelnen Fotos nun hierarchisch in verschiedene frei definierbare Rubriken einsortieren, sodass man die Fotos der Hauskatze zum Beispiel unter Tierfotos allgemein ablegen und so schneller wiederfinden kann.

Weitere Verbesserungen betreffen den Import von Bildern: So merkt sich Shotwell nun, welche Bilder von einer Kamera bereits importiert wurden und blendet diese beim Import standardmäßig aus, sodass man keine Aufnahmen mehr doppelt auf den Rechner überträgt. Außerdem werden Bilder, die sowohl im Raw-Format der Kamera sowie im JPEG-Format gespeichert wurden, nunmehr als ein Foto behandelt und ebenfalls nicht mehr doppelt angezeigt. Zudem haben die Entwickler die Liste der unterstützten Bildformate um Windows Bitmap (BMP) erweitert.

Shotwell steht auf den Projektseiten im Quellcode zum Download bereit, zudem bieten die Entwickler für Ubuntu fertige Binärpakete in ihrem PPA-Repository an. (mid)