Menü
Update

Frankfurt Airport: Flugausfälle wegen IT-Störung

Eine nicht näher benannte IT-Störung führt derzeit im Flughafen Frankfurt am Main zu Verspätungen und Ausfällen.

Frankfurt Airport: Flugausfälle wegen IT-Störung

(Bild: Frankfurt Airport auf Twitter)

Am Flughafen in Frankfurt am Main kommt es derzeit zu Verspätungen und vereinzelten Flugausfällen. Wie aus der Website des Airports hervorgeht, gebe es eine "IT-Störung". Nähere Informationen gibt es momentan nicht. Die Fluggäste werden gebeten, den Flugstatus vorab auf den Webseiten der Fluggesellschaften zu prüfen.

Kurz vor Weihnachten hatte in den USA ein Stromausfall am Hartsfield-Jackson Airport in Atlanta zu größerem Chaos im Flugverkehr geführt. Die Störungen in Frankfurt am heutigen Dienstag erreichen aber längst nicht dieses Ausmaß, da nur einzelne IT-Systeme betroffen zu sein scheinen und nicht der gesamte Flughafen lahmgelegt ist.

Update 2.1.2018, 12.33 Uhr: Bis zum Vormittag seien fünf Flüge von Frankfurt aus gestrichen worden, sagte eine Sprecherin des Flughafenbetreibers Fraport laut dpa. Fünf weitere Flugzeuge seien von anderen Flughäfen aus erst gar nicht Richtung Frankfurt gestartet. Zudem mussten sich die Passagiere in Frankfurt auf Verspätungen einstellen.

Die Störung eines "Fraport-internen IT-Systems zur Flug- und Datenverarbeitung" habe in der Nacht zu Dienstag begonnen, am Vormittag habe die Technik die Störung behoben, erklärte die Sprecherin. Dennoch könne es den Tag über noch zu Verzögerungen kommen. (anw)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige