Frankreichs Gendarmerie wechselt zu OpenOffice

Bis zum Sommer soll auf 80.000 Rechnern bei Frankreichs Polizei Microsoft Office durch das Open-Source-Officepaket ersetzt werden.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 571 Beiträge
Von
  • Torge Löding

Die französische Gendarmerie plant den Wechsel von Microsoft Office auf OpenOffice, das meldet der französische Branchendienst Toolinux. Rund 35.000 Arbeitsplatzrechner sollen noch im Januar mit dem Open-Source-Officepaket ausgestattet werden, bis zum Sommer sollen es bereits 80.000 sein. Frankreichs Polizei verspricht sich davon Kosteneinsparungen in Höhe von mehr als zwei Millionen Euro. (tol)