Menü

FreeBSD wieder mit Flash-Plugin

vorlesen Drucken Kommentare lesen 113 Beiträge

Benutzer können Macromedias Flash-Plugin wieder unter dem Betriebssystem FreeBSD einsetzen. Vor wenigen Wochen hatten die FreeBSD-Entwickler die Software aus der Ports-Collection genommen: Die Lizenz der Plugins autorisierte für die Installation nur bestimmte Betriebssysteme, zu denen allerdings das Unix-Derivat FreeBSD nicht gehört.

Die Differenzen um die Lizenz scheinen nun behoben: Macromedia verbietet die Installation auf anderen Betriebssystemen, insbesondere auf FreeBSD, nicht, stellte der Softwarehersteller klar. Jedoch werde für das Plugin nur auf den autorisierten Betriebssystemen Support, Gewährleistung und Hilfe angeboten, daher wird FreeBSD in der Lizenz nicht erwähnt. Die Betreuer der FreeBSD-Ports wollen deshalb das Flash-Plugin wieder in die Port-Sammlung von FreeBSD aufnehmen.

FreeBSD gehört zu den freien Unix-Varianten, die auf der Unix-Version 4.4BSDLite2 beruhen. Siehe dazu auch: