Menü

Freiburger können doch wählen gehen

Es waren nur Testdaten, die auf der Wahlstatistik-Website der Stadt standen, die Freiburger Bürger müssen doch noch selber wählen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 176 Beiträge
Freiburger können doch wählen gehen.

Der Auftakt zum heutigen Superwahltag in drei der sechs Bindestrichländern Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt begann mit einer netten Panne. Denn gestern noch fand man die Wahlergebnisse von 187 Bezirken der Stadt Freiburg zur Landtagswahl 2016 bereits fix und fertig auf der Wahlstatistik-Website der Stadt. Inzwischen wurden die Zahlen aber wieder auf null zurückgestellt. Auf Archive.is kann man indes noch eines der Vorabergebnisse von http://fritz.freiburg.de/wahl/app/ltw2016.html
bewundern und zwar vom Wahlbezirk 47. Um 15:43 siegten hier noch die Grünen, die AfD blieb unter 5 Prozent. Um 20:39 war wieder alles auf null.

Nein, noch nicht das vorweg genommene Ergebnis, nur Testdaten.

(Bild: Stadt Freiburg)


Ein kleiner Fehler, so die Stadt, für Testzwecke wurden zufällige Daten generiert und dann vergessen, diese wieder zu löschen.
(as)

Anzeige
Anzeige