Menü

Freie Online-Enzyklopädie Wikipedia mit Datenbankproblemen [Update]

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 187 Beiträge

Seit dem gestrigen Sonntagmittag kämpfte die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia mit Datenbankproblemen. Bei Wikipedia kann jeder nicht nur Artikel schreiben und überarbeiten, sondern auch das bereits zusammengekommene Material kostenlos abrufen, beliebig verarbeiten und nach der GNU Free Documentation License der Free Software Foundation frei weiterverbreiten. Auf der Website von Wikipedia hieß es zur Information der Nutzer, man sei momentan offline, da man Schwierigkeiten mit der Datenbank habe, stelle sie aber gerade wieder her.

Nach Informationen der Projektbetreiber und Entwickler begannen die Probleme gegen 11:40 Uhr EST, als die MySQL-Datenbank keine Verbindungen mehr annahm. Später auftretende Fehlermeldungen ließen auf direkte Fehler in den Datenstrukturen der Datenbank schließen.

Zwischenzeitlich arbeiteten die Entwickler daran, die gesicherten Versionen der Enzyklopädie auf dem neuen Datenbankserver wieder einzuspielen, dessen Inbetriebnahme anstand. In Kürze soll zumindest eine Nur-Lese-Version von Wikipedia wieder aus allen Teilen des Internet zugänglich sein. Den normalen Betrieb hoffte man bis zum Montagabend wieder aufnehmen zu können -- was inzwischen auch wieder geschehen ist, auch wenn es wohl noch Probleme mit dem neuen Datenbankserver gibt. Es habe nur wenige Datenverluste gegeben, laut den Entwicklern sollen maximal einige wenige der letzten Änderungen nicht mehr verfügbar sein. Den aktuellen Status von Wikipedia kann man bei BerliOS OpenFacts abrufen. (jk)

Anzeige
Anzeige