Menü

Fritz!App TV auf Android jetzt mit Digitalradio

AVM bringt eine neue Version seiner Fritz!App TV heraus: Android-Nutzer können damit jetzt neben Kabel-TV schauen auch Digitalradio auf Mobilgeräten hören, wenn sie den DVB-C WLAN-Repeater des Herstellers verwenden.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 29 Beiträge

(Bild: AVM)

Routerhersteller AVM hat eine neue Version seiner Fritz!App TV zum Download bereit gestellt: Version 1.20 der Android-App soll in Kombination mit AVMs DVB-C WLAN-Repeater neben unverschlüsseltem Kabelfernsehen nun auch Digitalradio aus dem Kabelnetz auf Smartphones und Tablets bringen. Ebenfalls neu ist die Funktion des elektronischen Programmführers (EPG), der über aktuelle Sendungen informiert.

Dazu spendiert das Unternehmen der App noch weitere Bedienfunktionen, mit denen sich etwa Favoritenlisten per Drag and Drop sortieren lassen sowie Helligkeit und Lautstärke geregelt werden können. Die App ist kostenlos in Googles Playstore verfügbar. Darüber hinaus bietet AVM auch eine Download-Möglichkeit dieser und anderer Apps ohne Playstore. Nutzer der iOS-Version müssen sich noch etwas gedulden. Wie AVM auf Anfrage mitteilte, soll "in Kürze" die neue Version zu Download bereitstehen. (axk)