Menü

Fritz!OS 6.51 nun auch für Fritz!Box 7390

Nach längerer Wartezeit hat AVM die überarbeitete Firmware 6.51 für den verbreiteten xDSL-WLAN-Router 7390 herausgegeben.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 205 Beiträge
Anzeige
AVM FRITZ!Box 7490 (20002584)
AVM FRITZ!Box 7490 (20002584) ab € 156,49

Das noch aktuelle Topmodell Fritz!Box 7490 wurde schon Anfang Dezember 2015 mit der auf den ersten Blick vor allem visuell überarbeiteten Firmware versorgt. Unter der Haube stecken dann aber doch mehr als 120 Neuerungen. Nach der 7490 waren zunächst die Fritzboxen 7330, 7330 SL, 7313, 7412, 7362 SL, 7360, 6820 LTE, 5490, 4020 und 3490 dran. Seit dem heutigen Dienstag liegt die Fritz!OS-Version 6.51 endlich auch für das verbreitete Modell 7390 bereit, jedoch zurzeit nur auf Deutsch für Nutzer in Deutschland. 7390-Besitzer in Österreich und der Schweiz finden aktuell nur die Version 6.30, ebenso internationale Nutzer die englische Ausführung.

Wie üblich kann man das Update aus dem Systemmenü anstoßen oder es nach Download der Datei vom FTP-Server manuell durchführen. Bemerkenswert ist, dass AVM die Fritz!Box 7390 schon aus dem Programm genommen hat: Das Gerät wird nicht mehr hergestellt, der Handel hat nur noch Restbestände. Mit der 7390 soll der Reigen auch noch nicht beendet sein. AVM verspricht Updates für weitere Modelle "in Kürze", "sofern dies technisch möglich ist".

Mehr zu Fritzbox erfahren Sie auch bei c't:

(ea)