Fünf Millionen US-Dollar für Open-Source-Ideen

Auch in diesem Jahr sucht die Knight News Challenge, ein weltweiter Wettbewerb für Open-Source-Ideen, nach innovativen, gemeinnützigen digitalen Medienexperimenten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 24 Beiträge
Von
  • Alexandra Kleijn

Bis 1. November ist es noch möglich, Ideen für die Knight News Challenge einzureichen. Die Organisatoren suchen nach innovativen Einsendungen, die den digitalen Informationsaustausch transformieren. Sie sollen auf Open-Source-Software aufsetzen, gemeinnützigen Charakter haben und für eine oder mehrere geografische Gemeinschaften von Nutzen sein.

Hinter dem weltweiten Wettbewerb, der mit fünf Millionen US-Dollar Preisgeld dotiert ist, steht die Knight Foundation, die seit den Fünzigerjahren den Journalismus sowie die freie Meinungsäußerung fördert. (akl)