Menü

Fujitsu Siemens weitet Linux-Support für Unternehmen aus

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 196 Beiträge

Fujitsu Siemens hat auf der LinuxWorld in Frankfurt angekündigt, seinen Linux-Support deutlich erweitern zu wollen. Dafür sollen Partner gewonnen werden, die auf diesem Feld neue Märkte erschließen wollen. In Deutschland soll ein Partnernetzwerk aus etwa 40 Linux Competence Centern entstehen, teilt das Unternehmen mit.

Die einzelnen Kompetenzzentren sollen sich aus Servicepartnern von Fujitsu Siemens oder eigenen Dienstleistungsorganisationen der Channelpartner zusammensetzen. Dabei sollen Lösungen für mittelständische Kunden und Großkunden erarbeitet werden. Dafür soll ein Portfolio von beispielhaften Lösungen wie FlexFrameTM for mySAPTM Business Suite, Oracle 9iRAC und Infrastrukturlösungen unter Linux bereitgestellt werden.

Fujitsu Siemens hatte im September mit "reload2" ein Programm für ausgewählte Partner gestartet, die sich neben dem Produktgeschäft stärker im Service- und Consulting-Umfeld engagieren wollen. Die Initiative wird begleitet von Maßnahmen wie Lead-Generierung für Vertriebspartner und gemeinsamen Workshops für Endkunden. (anw)

Anzeige
Anzeige