Menü

Fujitsu Siemens will mit Partnern mehr bewegen

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Unter dem Motto "Gemeinsam mehr bewegen" geht der Hersteller ab Anfang April 2008 auf Roadshow und lädt Vertriebspartner zum intensiven Informations- und Erfahrungsaustausch ein. Teilnehmer dürfen von den Veranstaltungen, für die verschiedene exklusive Austragungsorte gewählt wurden, eine detaillierte Aufklärung über die Channel-Strategie von Fujitsu Siemens Computers (FSC) erwarten.

Als Moderator konnte FSC den Olympiamedaillengewinner Edgar Itt gewinnen, der heute unter anderem als Trainer für Führungskräfte tätig ist. Im ausgefallenen Ambiente etwa des Auto- und Technik-Museums in Sinsheim oder dem Wasserwerk Düsseldorf-Bockum wird Itt durch das Tagesprogramm führen und dabei Parallelen zwischen Sport und Alltagsleben aufzeigen.

Die Informationen zum Channel-Programm werden ergänzt durch ein Ausstellungs- und Vortragsprogramm, für das FSC auch verschiedene Technologiepartner mit auf die Roadshow nimmt. Die Veranstaltungsreihe startet am 2. April 2008 in der Kraftwerkshalle AVALAON in München. Am 8. April macht FSC Station im Sinsheimer Auto- und Technik-Museum, am 17. April im Wasserwerk Düsseldorf-Bockum. Drei weitere Termine folgen in Hanau (Congress Park, 29. April), Hamburg (Alte Hagenbecksche Dressurhalle, 6. Mai) und in Potsdam (IHK und Le Manége/Kutschstall-Ensemble). Nähere Informationen können interessierte Fachhändler bei Siegfried Warstat per E-Mail anfordern (siegfried.warstat@fujitsu-siemens.com). (map)