Menü
Update

Fußball-Bundesliga 2017/18 live im TV und Internet: Wo ist was zu sehen?

Die 55. Fußball-Bundesliga-Saison 2017/18 beginnt am 18. August mit dem Auftaktspiel des Deutschen Meisters. Daran hat sich nichts geändert. Fußball-Fans müssen sich mit der neuen Saison aber an viele Neuerungen in der Fußball-Übertragung gewöhnen.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 197 Beiträge
Bundesliga-Logo

(Bild: DFL)

Die Fußball-Zuschauer müssen sich zur neuen Bundesliga-Saison 2017/18 an viele Neuerungen gewöhnen. Nicht nur, dass sich zu den gewohnten Anstoßzeiten – Freitag 20:30 Uhr, Samstag 15:30 Uhr und 18:30 Uhr, Sonntag 15:30 Uhr und 18:00 Uhr – zwei neue Spielzeiten hinzugesellen. Außerdem muss sich der Pay-TV-Sender Sky erstmals seit Jahren die exklusiven Live-Rechte zur Bundesliga-Übertragung mit Eurosport teilen, dem Tochtersender des Discovery Channels.

Insgesamt 43 Bundesliga-Spiele zeigt Eurosport live. Darunter fallen 30 Freitagssspiele (20:30 Uhr) sowie je fünf Sonntagsspiele um 13:30 Uhr und am Montagabend um 20:30 Uhr. An welchen Wochenenden diese Spiele stattfinden werden, richtet sich nach den Spielplänen der Europa-League-Teilnehmer.

Die restlichen Partien, und damit den Großteil, übertragt weiterhin Sky als Einzelspiel oder in der Konferenzschaltung.

Die Übertragung der Live-Spiele im Free-TV übernimmt ab der neuen Saison das ZDF. In der vorigen Saison übertrug noch die ARD die wenigen Live-Spiele im Free-TV.

Nur wenige Spiele wird das ZDF in der kommenden Saison live übertragen. Darunter fallen das Eröffnungsspiel, je ein Spiel am 17. und 18. Spieltag sowie die Relegationsspiele der 1. und 2. Bundesliga. Dazu kommt noch das Supercupspiel zwischen FC Bayern und Borussia Dortmund am 5. August.

Übersicht Live-Übertragungen der Bundesliga 2017/18 im TV
Tag Uhrzeit Pay-TV Free-TV
Freitag 20:30 Uhr Eurosport ZDF (1. und 18. Spieltag)
Samstag 15:30 Uhr Sky --
Samstag 18:30 Uhr Sky --
Sonntag 13:30 Uhr Eurosport --
Sonntag 15:30 Uhr Sky --
Sonntag 18:00 Uhr Sky --
Montag 20:30 Uhr Eurosport --
Relegation -- Eurosport ZDF

Eine sichere Übertragung der Spiele bei Eurosport findet derzeit nur online über den Eurosport-Player statt. Der Eurosport-Player kostet im Monat 6,99 Euro oder im Jahresabo 59,99 Euro und ist als iOS- und Android-App, sowie im Browser verfügbar. Derzeit ist der Player bei Eurosport dank einer Rabattaktion bis zum 31. August für 29,99 Euro im Jahresabo zu haben. Zusätzlich ist der Eurosport Player über Amazon Prime als Channel verfügbar. Für 4,99 Euro im Monat können Amazon-Prime-Kunden die 45 Bundesliga-Spiele bei Eurosport sehen.

Eine Übertragung der Spiele über die bestehenden Eurosport-Kanäle ist nicht möglich, da beispielsweise Eurosport 2 in den Sportpaketen von Sky enthalten ist. Angeblich denkt Eurosport daher über einen eigenen Bundesliga-Sender nach. Darüber hinaus hat der Eurosport-Mutterkonzern Discovery Communications eine einstweilige Verfügung gegen Sky erwirkt: Der Pay-TV-Sender werbe unrechtmäßig mit dem Slogan "Alle Spiele – alle Tore".

[UPDATE: 04.08.17] Eurosport überträgt ihre Spiele live über Satelit auf dem Sonderkanal Eurosport 2 HD Xtra. Mehr dazu:

Der Empfang der Bundesliga-Spiele über Sky kostet 19,99 Euro (Starter + Bundesliga-Paket) und ermöglicht das Schauen von Einzelspielen und in Konferenz über die Sky-Bundesligasender sowie über SkyGo.

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige