Menü

GIF-Bilder sollen aus dem Web verschwinden

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 132 Beiträge

Eric S. Raymond, prominenter Open-Source-Fürsprecher, fordert Webmaster in aller Welt auf, bis zum Freitag, 5. November, alle Grafiken im GIF-Format von ihren Sites zu entfernen. Raymond empfiehlt, die vorhandenen GIFs in das freie PNG-Format zu konvertieren. Hintergrund der Aktion: GIF-Bilder komprimieren die Bitmap-Information nach dem Lempel-Ziv-Welch-Algorithmus, auf den die Firma Unisys ein Patent hält. Neuerdings fordert das Unternehmen die Betreiber von Websites zur Zahlung von Lizenzgebühren auf. Eine Website erläutert die Hintergründe der Aktion. (odi)

Anzeige
Anzeige