Menü

GNU Compiler Collection 4.2 unterstützt Parallelisierung

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 339 Beiträge
Von

Das Entwicklungsteam der GNU Compiler Collection (GCC) hat die Version 4.2 freigegeben. Zu den Neuerungen gehört die Unterstützung von OpenMP, eine Erweiterung zur Parallelisierung von Programmen für C, C++ und Fortran. Darüber hinaus gab es eine Reihe spezifischer Erweiterungen bei allen unterstützten Programmiersprachen (C, C++, Java, Fortran). Details nennt das Changes-Dokument. (odi)