zurück zum Artikel

GNUStep: Mac-OS-X-API Cocoa für alle Plattformen

Das GNUstep [1]-Projekt hat auf Kickstarter eine Crowdfunding-Kampagne [2] gestartet mit dem Ziel, das Framework zur Softwareentwicklung auf den Stand des Cocoa-APIs von mindestens Mac OS X 10.6 (Snow Leopard) zu bringen. Dafür sind 50.000 US-Dollar veranschlagt. Kommen 100.000 US-Dollar zusammen, soll auch WebKit/WebCore portiert werden, bei 150.000 US-Dollar wollen die Entwickler den Mac-OS-Emulator Darling [3] integrieren.

GNUStep bildet die aus OpenStep [4] entstandene Mac-OS-X-Programmierschnittstelle Cocoa [5] auf anderen Plattformen nach. Damit sollen sich in Objective-C geschriebene Mac-OS-Anwendungen relativ einfach auf Linux, Unix und auch Windows portieren lassen. Laut den GNUStep-Machern wird die Software beispielsweise von Apportable eingesetzt, um iOS-Apps auf Android zu portieren. (odi [6])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-1936203

Links in diesem Artikel:
[1] http://gnustep.org/
[2] http://www.kickstarter.com/projects/203272607/gnustep-project
[3] https://www.heise.de/meldung/Emulator-will-Mac-Anwendungen-auf-den-Linux-Desktop-bringen-1931074.html
[4] http://de.wikipedia.org/wiki/OpenStep
[5] http://de.wikipedia.org/wiki/Cocoa_%28API%29
[6] mailto:odi@ix.de