zurück zum Artikel

Diablo 1: GOG veröffentlicht Download-Version

GOG veröffentlicht digitale Version von Diablo

(Bild: Blizzard)

Den Spiele-Klassiker Diablo (1) gibt es nun erstmals auch digital. Die GOG-Version von Diablo unterstützt auch aktuelle Windows-Versionen.

Die Spieleplattform GOG bietet nun die erste digital beziehbare Version des Spiele-Klassikers Diablo 1 an. Die Fassung läuft auf den aktuellen Windows-Versionen 7, 8.1 und 10. An die Hardware des Rechners stellt Diablo nur geringe Anforderungen, 2 GByte RAM und eine DirectX-9-kompatible Grafikkarte sollen laut Produktbeschreibung genügen. Das Original kam in den USA Ende 1996 in den Handel.

Die Download-Version von Diablo [1]* hat zwei verschiedene Spielfassungen, zwischen denen man beim Spielstart wählen kann: Die authentische Spielfassung zeigt SVGA-Grafiken mit maximal 20 FPS und hat einen Mehrspielermodus, der über Blizzards Battle.net abgewickelt wird. Eine zweite Version ist etwas aufgefrischt und unterstützt höhere Bildraten und Auflösungen. Das digitale Diablo ist laut GOG DRM-frei und kostet knapp 9 Euro.

Die physische Disk-Version von Diablo kann man immer noch im Netz kaufen, allerdings sind diese Fassungen deutlich teurer. Fraglich ist außerdem, ob diese Originalfassungen auf modernen Systemen problemfrei laufen. Diablo wurde ursprünglich vom Studio Condor entwickelt. Neun Monate vor Release wurde Condor von Blizzard gekauft und in Blizzard North umgetauft. 2005 wurde das Studio schließlich geschlossen. Die Rechte an Diablo liegen weiterhin bei Blizzard, der jüngste Serienableger, Diablo 3, erschien 2012.

Für Aufsehen sorgte Diablo im vergangenen Sommer, als ein Fan den Quellcode des Spiele-Klassikers nachgebaut und im Netz veröffentlicht [2] hatte.

Hinweis: Mit einem * markierte Links führen zu Online-Shops, die für vermittelte Verkäufe eine kleine Provision zahlen. Der Kaufpreis erhöht sich dadurch nicht! (dahe [3])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-4328770

Links in diesem Artikel:
[1] https://www.gog.com/game/diablo?pp=a8d01dd316e90b6e072f8d10be9a327b06cebcdc
[2] https://www.heise.de/newsticker/meldung/Fan-rekonstruiert-Diablo-Quellcode-4090150.html
[3] mailto:dahe@heise.de