IFA

Galaxy S6 Edge+: Samsungs Spitzen-Smartphone mit 5,7-Zoll-Display

Samsung legt nur wenige Monate nach dem Verkaufsstart des Galaxy S6 Edge mit einem größeren Modell nach: Das S6 Edge+ hat ein 5,7-Zoll-Display mit gebogenem Rand. Überraschend: Das Note 5 kommt zunächst nicht nach Deutschland.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 94 Beiträge

Das Galaxy S6 Edge mit 5,7-Zoll-Display ist Samsungs neues Flaggschiff.

Update
Von

Stolze 800 Euro soll das Galaxy S6 Edge+ kosten. An Bord sind unter anderem 4 GByte RAM und 32 GByte Flash-Speicher.

Das Galaxy S6 Edge+ soll im umkämpften Smartphone-Markt mit gebogenem Display, neuen Funktionen für Video-Aufnahmen, einer besseren Audio-Wiedergabe und einer kürzeren Ladezeit punkten. Das Gerät mit Android Lollipop 5.1 soll in Deutschland am 4. September für 800 Euro in den Handel kommen.

Das AMOLED-Display hat wie erwartet eine Bildschirmdiagonale von 5,7 Zoll (S6 Edge: 5,1 Zoll) und eine Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln (518 dpi). Die CPU spezifiziert Samsung nur als "64 bit Octa-Core", gibt aber nicht an, um welches konkrete Modell es sich handelt. Denkbar ist der Exynos 7420 aus dem Galaxy S6 oder der Exynos 7422.

Auch das Stift-Phablet Galaxy Note hat der Konzern aufgepeppt und kündigte als Nachfolgemodell das Galaxy Note 5 an. Das Gerät, das die gleiche Bildschirmgröße wie das S6 Edge+ hat, wird aber vorerst nur in Nordamerika und in asiatischen Schlüsselmärkten in den Handel kommen.

Samsung S6 Edge Plus (12 Bilder)

Samsungs Galaxy S6 Edge+: 5,7 Zoll Displaydiagonale, High-End-Hardware, aber kein SD-Slot und kein Wechselakku.

Ganz kurz zeigte Samsung ein Video mit einer Smartwatch mit rundem Display, der Gear S2. Sie soll dann auf der IFA vorgestellt werden. Viel zu sehen war nicht, doch es dürfte sich wie bei der Gear S nicht um eine Uhr mit Android Wear handeln, die ein Smartphone zum Betrieb benötigt. Die Gear S arbeitet autonom, läuft unter dem Betriebssystem Tizen und geht beispielsweise selbst per Mobilfunk ins Internet. Ein SDK für eine runde Gear Watch hatte Samsung im April angekündigt.

Das Smartphone-Bezahlsystem Samsung Pay wird in Europa zunächst in Großbritannien eingeführt. Als Starttermin für Deutschland nannte das Unternehmen am Donnerstag nur vage "voraussichtlich im Laufe des Jahres 2016". Mit dem System tritt Samsung gegen Apples Bezahldienst für das iPhone, Apple Pay, an.

Als Zubehör für das S6 edge+ bietet Samsung eine Hülle mit integrierter Tastatur.

Samsung zufolge lassen sich Note 5 und S6 Edge+ besonders schnell aufladen: Über das USB-Kabel soll man den 3000-mAh-Akku in eineinhalb Stunden volltanken können, drahtlos auf einer Qi- oder PMA-Ladestation in zwei Stunden. In die Kamera-App ist ein neuer Live-Modus integriert, mit dem man Full-HD-Videos an ausgewählte Empfänger oder an YouTube streamt.

Das S6 Edge+ soll in weiß, schwarz, gold und silber erhältlich sein. Wie gewohnt bietet Samsung eine große Auswahl an Hüllen, darunter eine mit integrierter Tastatur. Der Akku lässt sich nur in einer Werkstatt tauschen, ein Speicherkarten-Slot fehlt – wie schon beim S6 und S6 Edge.

Samsung Galaxy Note 5 (6 Bilder)

Das Note 5 hat wie seine Vorgänger einen Stift mit dünner Spitze (samt Digitizer im Display) und behält auch ihr Design, statt die abgerundeten Ecken der Edge-Modelle zu bekommen.
Modell Note 5 S6 edge+ Note 4 S6 edge
Datenquelle Herstellerangaben Herstellerangaben c't-Labor c't-Labor
Betriebssystem / Bedienoberfläche Android 5.1.1 / TouchWiz Android 5.1.1 (Rollout hat begonnen) / TouchWiz Android 5.1.1 / TouchWiz
Ausstattung
Prozessor / Kerne x Takt Samsung Exynos 7 Octa 7420 / 8 / 4 x 2,1 GHz, 4 x 1,5 GHz
Qualcomm APQ8084 Snapdragon 805 / 4 x 2,7 GHz Samsung Exynos 7 Octa 7420 / 8 / 4 x 2,1 GHz, 4 x 1,5 GHz
Grafik ARM Mali-T760 MP8 Qualcomm Adreno 420 ARM Mali-T760 MP8
RAM / Flash-Speicher (frei) 4 GByte / 32 oder 64 GByte 3 GByte / 32 GByte (24,7 GByte) 3 GByte / 32 GByte (25,3 GByte)
Wechselspeicher / mitgeliefert / maximal nein ja / nein / 128 GByte nein
WLAN / Dual-Band / alle 5-GHz-Bänder IEEE 802.11 a/b/g/n/ac / ja / k. A. IEEE 802.11 a/b/g/n/ac / ja / ja IEEE 802.11 a/b/g/n/ac / ja / ja
Bluetooth / NFC / GPS 4.2 LE / ja / ja 4.1 / ja / ja 4.1 / ja / ja
Fingerabdrucksensor / für VR-Brillen geeigneter Gyrosensor ja / ja ja / ja ja / ja
Mobile Datenverbindung LTE Cat. 9 (450 MBit/s Down, 50 MBit/s Up), HSPA (42,2 MBit/s Down, 5,76 MBit/s Up) LTE (300 MBit/s Down, 50 MBit/s Up), HSPA (42,2 MBit/s Down, 5,76 MBit/s Up) LTE (300 MBit/s Down, 50 MBit/s Up), HSPA (42,2 MBit/s Down, 5,76 MBit/s Up)
Akku / austauschbar / drahtlos ladbar 3000 mAh / nein / ja
3220 mAh / ja / nein 2600 mAh / nein / ja
Abmessungen (H x B x T) 15,3 cm x 7,6 cm x 0,8 cm 15,4 cm x 7,6 cm x 0,7 cm 15,3 cm x 7,9 cm x 1 cm 14,2 cm x 7 cm x 0,8 cm
Gewicht 171 g 153 g 175 g 130 g
Kamera
Kamera-Auflösung Fotos / Video 5312 x 2988 (15,9 MPixel) / 3840 x 2160 5312 x 2988 (15,9 MPixel) / 3840 x 2160 5312 x 2988 (15,9 MPixel) / 3840 x 2160
Frontkamera-Auflösung Fotos / Video 5 MPixel / k.A.
2560 x 1440 / 2560 x 1440 2592 x 1944 / 2560 x 1440
Display
Technik / Größe (Diagonale) OLED (AMOLED) / 12,6 cm x 7,1 cm (5,7 Zoll) OLED (AMOLED) / 12,6 cm x 7,1 cm (5,7 Zoll), gebogene Ränder OLED (AMOLED) / 12,6 cm x 7,1 cm (5,7 Zoll) OLED (Super AMOLED) / 11,3 cm x 6,4 cm (5,1 Zoll), gebogene Ränder
Auflösung / Seitenverhältnis 2560 x 1440 Pixel (518 dpi) / 16:9 2560 x 1440 Pixel (518 dpi) / 16:9 2560 x 1440 Pixel (576 dpi) / 16:9
Helligkeitsregelbereich / Ausleuchtung keine Angabe
2 ... 370 cd/m² / 95 % 2 ... 650 cd/m² / 86 %
Straßenpreis k.A. UVP: 800 Euro 575 Euro 605 Euro

(cwo)