Menü

Gameforge will Frogster komplett übernehmen

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 53 Beiträge

Gameforge, Entwickler und Publisher für browser- und clientbasierte Massively Multiplayer Online-Games, hat sich 60 Prozent der Aktien der Frogster Interactive Pictures AG gesichert. Nun will Gamesforge die restlichen Anteile übernehmen und hat den Frogster-Anteilseignern ein Angebot von 25 Euro je Aktie gemacht. Die Annahmefrist soll vom 16. August bis 20. September laufen, teilt Gamesforge mit.

Gameforge AG hat zuletzt von einer Aktionärsgruppe 36,8 Prozent der 2,9 Millionen Frogster-Aktien für 25 Euro je Stück gekauft. Zu der Zeit hielt Gameforge bereits 23,2 Prozent der Frogster-Aktien. Frogster hat unter anderem Spiele wie Runes of Magic und Stoneage 2 im Angebot. Durch die Beteiligung erhofft sich Gameforge eine bessere Stellung auf dem internationalen Markt, wie Finanzvorstand Christoph Jennen erläuterte. (anw)

Anzeige
Anzeige