Menü
Gamescom

Games Convention wächst weiter

vorlesen Drucken Kommentare lesen 71 Beiträge

Europas größte Messe für Computer- und Videospiele, die Games Convention (GC), wächst weiter. Zur sechsten Auflage vom 23. bis 26. August erwartet die Leipziger Messe erstmals mehr als 200.000 Besucher, im Vorjahr kamen 183.000 Menschen. Wie Messe-Geschäftsführer Josef Rahmen am Freitag sagte, haben sich 410 Aussteller (2006: 368) aus 26 Ländern angemeldet. "Die GC ist das innovativste Messeprodukt der vergangenen zehn Jahre in Deutschland. Sie hat sich voll etabliert", sagte Rahmen.

Die Industrie erwartet laut Bundesverbandes Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) von der Messe einen Schub für das Weihnachtsgeschäft. Schwerpunkt der Messe werden laut BIU- Geschäftsführer Olaf Wolters Spiele mit hoch aufgelösten Bildern sein. "Zudem wächst das Angebot für neue Zielgruppen, wie Ältere und Frauen", sagte Wolters. Die Ausstellungsfläche steigt in diesem Jahr um 28 Prozent auf 115.000 Quadratmeter.

Erneut wird es die GC family geben. In diesem Sonderbereich für Medienkompetenz und kindgerechte Medien beraten Medienpädagogen Eltern, Lehrer und Kinder über Fragen des interaktiven Lernens und Spielens. (dpa) / (jk)