Menü

Gartner: JBoss gehört zu den Marktführern

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Gartner hat in einer aktuellen Studie den Markt für Enterprise Application Server untersucht. Dabei ordnen die Marktforscher die Produkte in ihrem "magischen Quadranten" nach den Dimensionen Vollständigkeit der Vision mit Kriterien wie Innovation, Produktstrategie und Marktkenntnis sowie ihrer Fähigkeit, die Vision umzusetzen, in vier Felder ein.

JBoss, der Application Server des Open-Source-Spezialisten Red Hat, hat es dabei zusammen mit den Angeboten von IBM, Oracle und Microsoft in den Top-Quadranten der Marktführer geschafft. Marktführer zeichnen sich laut Gartner dadurch aus, dass sie den Markt verstehen und beeinflussen, über lange Zeit am Markt aktiv sind und eine gewisse Verbreitung haben. JBoss ist laut Gartner der klare Marktführer bei freien Application Servern, hat eine exzellente technische Reputation und ist in ein komplettes Open-Source-Portfolio eingebettet. Probleme sieht man beim Übergang vom engen Application-Server- und breiteren Application-Infrastruktur-Markt und den damit verbundenen Investitionen und technischen Erweiterungen. (odi)