Menü

Gartner erwartet wachsende Nachfrage nach IT-Dienstleistungen

vorlesen Drucken Kommentare lesen 187 Beiträge

Trotz der anhaltenden Wirtschaftsflaute sehen die Marktforscher von Gartner Dataquest eine positive Zukunft der IT-Branche. Wenigstens für Dienstleistungen der Informationstechnologie (IT) prognostizieren sie einen weltweiten Aufschwung. Das Wachstum werde getragen durch die Einführung des Microsoft-Betriebssystems Windows XP, Software zur Kundenpflege (CRM) und Lösungen für den elektronischen Handel.

In diesem Jahr wachse der weltweite Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 7,1 Prozent auf 620,7 Milliarden Euro, heißt es in einer am heutigen Montag veröffentlichten Studie. Auch in den Jahren 2003 bis 2005 könne die Branche erneut mit zweistelligen Zuwächsen wie in den vergangenen Jahren rechnen. Nach 2002 ermöglichten zunehmendes Vertrauen in die Wirtschaft und weitere technische Innovationen den Verkäufern, Nachfrage beim Endkunden zu erzeugen, sagte Dataquest-Analystin Kathryn Hale. Bis 2005 werde das Marktvolumen auf 865 Milliarden US-Dollar ansteigen. (dpa) / (anw)