Menü

Geflimmer trifft Gezwitscher

vorlesen Drucken Kommentare lesen 29 Beiträge

Flickr-Bilder finden flink den Weg in Mikro- oder Makroblogs.

(Bild: Screenshot)

Das Online-Fotoportal Flickr hat den Microblogging-Dienst Twitter integriert. Nachdem der Anwender in seinem Twitter-Account Flickr einmalig den Zugriff eingeräumt hat, kann er Kommentare zu einem Bild in Twitter veröffentlichen, indem er die Schaltfläche "Bloggen!" anklickt; Flickr ergänzt dann automatisch eine kurze URL zu dem Bild.

Der zu Yahoo gehörende Dienst tritt damit in Konkurrenz zu Websites wie Twitpic, die eigens als Twitter-Ergänzung ins Leben gerufen wurden. Über die Bloggen-Funktion lassen sich auch andere Blogs befüllen, sofern sie eines der gängigen Portale oder Programme nutzen. Details finden sich im Flickr-Blog. (heb)