Menü

Gehälter von IT-Fachleuten fast unverändert

vorlesen Drucken Kommentare lesen 308 Beiträge

Die Gehälter von IT-Fachleuten haben sich im Vergleich zum Vorjahr in Deutschland kaum verändert. Vor allem in mittelständischen Unternehmen stagnierte die Entlohnung von Programmierern, Netzwerkern und anderen Computerspezialisten. Das geht aus einer Studie der in München erscheinenden Zeitschrift Computerwoche (Ausgabe 20/2004) und der Unternehmensberatung Towers Perrin hervor. Befragt wurden IT-Mitarbeiter aus 95 Unternehmen mit jeweils bis 300 Millionen Euro Umsatz.

Der Umfrage zufolge verdienen zum Beispiel so genannte Juniorprogrammierer weiterhin durchschnittlich 41.000 Euro pro Jahr und Datenbankexperten im Schnitt 32.000 Euro. Netzwerkspezialisten erhalten durchschnittliche Jahresgehälter von 60.000 Euro. Ein Plus von rund zehn Prozent konnten dagegen Einsteiger in der IT-Beratung verzeichnen: Durchschnittlich bekommen sie 41.000 Euro pro Jahr. (dpa) / (anm)

Anzeige
Anzeige