Menü

Geheimnisverrat: Groupon verklagt ehemalige Mitarbeiter

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 32 Beiträge
Von

Das E-Commerce-Unternehmen Groupon hat zwei seiner ehemaligen Mitarbeiter verklagt, berichtet der Wirtschaftsdienst Bloomberg. Demnach wechselten die beiden Manager im vergangenen Monat von Groupon zum direkten Konkurrenten Google Offers. Bei ihrem neuen Arbeitgeber würden die Männer vertrauliche Informationen einbringen und damit gegen ihre Arbeitsverträge bei Groupon verstoßen, heißt es in der Klageschrift, die bei einem Gericht im US-Bundesstaat Illinois eingereicht wurde.

Groupon hatte im letzten Jahr ein Kaufangebot von Google abgelehnt, kurz darauf startete Google seinen eigenen Group-Shopping-Dienst. Groupon plant gegenwärtig seinen Börsengang, in diesem Zusammenhang legte das Unternehmen tiefrote Geschäftszahlen vor. Die beiden Unternehmen haben sich auf dem deutschen Group-Shopping-Markt zuletzt ebenfalls eine marktbeherrschende Stellung erkauft: Groupon hat das Samwer-Projekt Citydeal geschluckt und inzwischen unter das eigene Markendach gestellt, Google übernahm im September den zweiten großen Dienst Dailydeal. (jh)