Menü

Geld für Spiele-Videos: Spiele-Streamingportal Twitch führt "Cheering" ein

Wenn Nutzer des Videospiel-Streaming-Portals Twitch ein Spiel richtig gut finden, dann sollen sie das nicht nur mit lobenden Worten, sondern in Zukunft auch mit "Bits" zeigen, die sie per Cheering-Funktion im Chat verteilen. Die kosten natürlich etwas.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 13 Beiträge

Wer es richtig krachen lassen will, muss viele Bits investieren

(Bild: Twitch)

Nutzer des Spiele-Streamingportals Twitch können einigen Spielern und E-Sportlern ab sofort Geld zukommen lassen, indem sie "Bits" kaufen, die sie dann über die neue Funktion "Cheering" im Streaming-Chat verteilen. Die Zuschauer sollen die Spieler auf diese Weise unterstützen, bejubeln und aufmuntern, wie Twitch die neue Funktion bewirbt. Cheering sei dazu da, besondere Momente in der Spiele-Community zu feiern.

Die Bits werden im Chat verteilt. Möchten Nutzer ein besonders auffälliges Cheering-Symbol im Chatfenster sehen, müssen sie bis zu 10.000 Bits investieren. 100 Bits haben einen Gegenwert von 1,40 US-Dollar. Unterstützen sie einen bestimmten Channel häufiger, erlangen Unterstützer Cheering-Abzeichen. Sie sollen so stärker als Unterstützer wahrgenommen werden.

Wie viel Spieler und Twitch jeweils an verjubelten Bits verdienen, erklärt Twitch nicht. Die Funktion wird zunächst als Beta veröffentlicht und soll im Laufe der Zeit verbessert und auf das ganze Portal ausgeweitet werden. Bisher ist Cheering also nur bei einigen Partnern möglich.

Hinter dem Videoportal Twitch steckt mittlerweile Amazon. Das Unternehmen hatte das Portal im Jahr 2014 für 970 Millionen US-Dollar gekauft. Die Bits können dementsprechend über Amazon Payments erworben werden. Andere Zahlungsmöglichkeiten sollen aber bald möglich sein. Zuletzt machte Twitch damit Schlagzeilen, dass Bots unter anderem die Zuschauerzahlen der Streams manipulieren. (kbe)