Menü

Gerücht: HP Touchpad ab 2. Juni erhältlich

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 156 Beiträge

Das HP Touchpad soll ab dem 2. Juni bei der amerikanischen Handelkette Wal-Mart erhältlich sein. Das meldet die auf WebOS-Geräte von HP spezialisierte Webseite Precentral. HP hatte angekündigt, das Touchpad im Sommer auf den Markt zu bringen. Es wird in der 32-GByte-Version 600 US-Dollar kosten und damit genauso viel wie Apples iPad 2 mit dem gleichen Speicherausbau. Preise und Termine für einen Deutschlandstart stehen noch nicht fest.

HP selbst kündigte an, dass zum Start des Touchpads eine Reihe exklusiver Anwendungen bereitstünde. Geplant sei ein Anwendungsmix aus Information und Unterhaltung. Zu den angekündigten Apps gehört unter anderem die Filmdatenbank AlloCiné, die nicht nur Informationen zu aktuellen Kinofilmen bereithält, sondern die Nutzer auch mit Geschichten aus der Kino-Branche versorgt. Weiterhin soll die Musik-App Sooloos im Store erhältlich sein. Sooloos dient zur Verwaltung von Musik-Sammlungen, aber auch als Internet-Radio. Zudem können Anwender über die App drahtlos Musik zwischen PC und Touchpad austauschen. Für Hobbyköche gibt es die App Marmiton Touch, eine Datenbank mit mehr als 50.000 Rezepten. Auch deutsche Apps kündigte HP bereits an, etwa Auto Motor und Sport, Mein HP, TV Spielfilm, Gala, Cinema, Focus online, N24, stern.de und OK Magazin. Darüber hinaus will HP Amazons Kindle-Reader auf das Touchpad bringen. (ll)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige