Menü

Gerüchte um Windows 9 "Threshold"

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 781 Beiträge

Der Microsoft-Insider Paul Thurrott meldet auf seiner Webseite, dass Microsoft bereits auf der BUILD 2014 im April konkrete Details für die nächste Version seines Windows-Betriebssystems bekannt gibt. Laut Thurrott soll das klassische Start-Menü wieder ein zentraler Bestandteil des neuen Betriebssystems werden. Außerdem sollen Metro-Anwendungen endlich auch in der klassischen Desktop-Umgebung laufen.

Die Gerüchteküche um Windows 9 brodelt. Genaue Details sind jedoch erst auf der Entwicklerkonferenz BUILD 2014 zu erwarten.

Als angeblichen Veröffentlichungstermin für Windows 9 nennt Thurrott den April 2015. Damit reagiere Microsoft auf die derzeit geringe Akzeptanz des kostenlosen Windows-8.1-Upgrades. Weiterhin erwartet er von der BUILD 2014 ein neues Service-Pack für Windows 8.1 und die Veröffentlichung von Windows Phone 8.1. (ogo)

Anzeige
Anzeige