Menü

Gerüchte um Übernahme von Napster

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 32 Beiträge

Gleich zwei große Internet-Provider sollen sich um eine Übernahme der Musik-Tauschbörse Napster bemühen, berichtet das amerikanische Online-Magazin Inside.com. Dahinter soll die Hoffnung der Provider stehen, durch Napster neue Kunden gewinnen zu können, wenn sie Napster nur noch über den eigenen Internetzugang anbieten würden. Es ist bisher aber nicht bekannt, um welche Provider es sich handeln soll.

Zwar steht eine offizielle Stellungnahme von Napster noch aus, in Anbetracht der rechtlichen Situation Napsters dürften solche Gerüchte aber mit Vorsicht zu genießen sein. Immerhin kämpft Napster derzeit vor einem amerikanischen Berufungsgericht um sein Überleben, und der Ausgang des Verfahrens ist immer noch ungewiss. Und kein Unternehmen kauft gerne ein Produkt ein, das vielleicht demnächst verboten wird. (axv)

Anzeige
Anzeige