Menü

Gewinneinbruch bei IBM

Vor allem das Hardware-Geschäft drückte dem IT-Konzern im ersten Quartal auf das Ergebnis.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 34 Beiträge

IBM hat das vergangene Quartal mit einem Gewinneinbruch abgeschlossen. Der Computerkonzern verdiente mit 2,38 Milliarden US-Dollar (1,72 Milliarden Euro) über ein Fünftel weniger als vor einem Jahr. Der Umsatz sank um knapp vier Prozent auf 22,48 Milliarden Dollar, wie IBM am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte.

Die vergangenen fünf Quartale im Vergleich.

Es war vor allem das Hardware-Geschäft, das auf die Zahlen drückte. Der Umsatz der Sparte sackte um ein Viertel auf 2,6 Milliarden US-Dollar ab, sie verbuchte einen operativen Verlust von 660 Millionen Dollar. Auch die Sparte Global Technology Services schwächelte. Hier ging der Umsatz um knapp 3 Prozent auf 9,3 Milliarden US-Dollar zurück, der operative Gewinn ließ um 15 Prozent auf 1,3 Milliarden US-Dollar nach.

Die Software-Sparte erzielte mit 5,6 Milliarden US-Dollar hingegen 1,6 Prozent mehr als im Vergleichsquartal des Vorjahres. Der operative Gewinn schrumpfte aber um 4,7 Prozent auf 1,9 Milliarden US-Dollar. Die Global Business Services setzten 4,5 Milliarden US-Dollar um und damit genauso viel wie vor einem Jahr. Der operative Gewinn dieser Sparte ließ um gut 10 Prozent auf 628 Millionen US-Dollar nach.

Die IBM-Aktie fiel nachbörslich zeitweise um über vier Prozent.

Umsatz- und Gewinnentwicklung bei IBM
in US-Dollar
Quartal Umsatz Nettogewinn/-verlust
1/00 19.350 Mio. 1.520 Mio.
2/00 21.700 Mio. 1.900 Mio.
3/00 21.800 Mio. 2.000 Mio.
4/00 25.600 Mio. 2.700 Mio.
1/01 21.040 Mio. 1.750 Mio.
2/01 21.600 Mio. 2.000 Mio.
3/01 20.400 Mio. 1.600 Mio.
4/01 22.800 Mio. 2.330 Mio.
1/02 18.500 Mio. 1.190 Mio.
2/02 19.600 Mio. 56 Mio.
3/02 19.800 Mio. 1.300 Mio.
4/02 23.670 Mio. 1.020 Mio.
1/03 20.065 Mio. 1.384 Mio.
2/03 21.631 Mio. 1.705 Mio.
3/03 21.522 Mio. 1.785 Mio.
4/03 25.913 Mio. 2.709 Mio.
1/04 22.250 Mio. 1.363 Mio.
2/04 23.200 Mio. 2.000 Mio.
3/04 23.429 Mio. 1.800 Mio.
4/04 27.671 Mio. 3.040 Mio.
1/05 22.908 Mio. 1.402 Mio.
2/05 22.270 Mio. 1.829 Mio.
3/05 21.500 Mio. 1.500 Mio.
4/05 24.427 Mio. 3.187 Mio.
1/06 20.700 Mio. 1.710 Mio.
2/06 21.890 Mio. 2.022 Mio.
3/06 22.617 Mio. 2.222 Mio.
4/06 26.257 Mio. 3.541 Mio.
1/07 22.029 Mio. 1.844 Mio.
2/07 23.772 Mio. 2.260 Mio.
3/07 24.119 Mio. 2.361 Mio.
4/07 28.866 Mio. 3.952 Mio.
1/08 24.502 Mio. 2.319 Mio.
2/08 26.820 Mio. 2.765 Mio.
3/08 25.300 Mio. 2.800 Mio.
4/08 27.006 Mio. 4.427 Mio.
1/09 21.711 Mio. 2.295 Mio.
2/09 23.250 Mio. 3.103 Mio.
3/09
23.566 Mio. 3.214 Mio.
4/09
27.230 Mio.


4.813 Mio.
1/10
22.857 Mio.
2.601 Mio.
2/10
23.724 Mio.
3.386 Mio.
3/10
24.271 Mio.
3.589 Mio.
4/10
29.019 Mio.
5.257 Mio.
1/11

24.609 Mio.

2.863 Mio.
2/11
26.666 Mio.
3.664 Mio.
3/11
26.157 Mio.
3.839 Mio.
4/11
29.486 Mio. 5.597 Mio.
1/12
24.673 Mio.
3.066 Mio.
2/12 25.783 Mio. 3.881 Mio.
3/12 24.747 Mio. 3.824 Mio.
4/12

29.304 Mio. 5.833 Mio.
1/13
23.408 Mio. 3.032 Mio.
2/13 24.924 Mio. 3.226 Mio.
3/13 23.720 Mio. 4.041 Mio.
4/13

27.699 Mio. 6.185 Mio.
1/14 22.484 Mio. 2.384 Mio.

(anw)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige