Menü

Gewinnsprung für Texas Instruments

Im dritten Quartal konnte der Chip-Hersteller seinen Umsatz um 8 Prozent auf 3,5 Milliarden US-Dollar steigern.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 11 Beiträge

Das Geschäft mit Chips für Technik von Autos bis Industriemaschinen hat dem Hersteller Texas Instruments einen Anstieg bei Umsatz und Gewinn beschert. Die Erlöse legten im dritten Quartal um knapp 8 Prozent auf 3,5 Milliarden US-Dollar (2,7 Milliarden Euro) zu. Der Gewinn sprang um 31 Prozent auf 826 Millionen Dollar hoch, wie Texas Instruments nach US-Börsenschluss am Montag mitteilte.

Zugleich suchte das Unternehmen Befürchtungen zu zerstreuen, die schwächelnde Weltwirtschaft könnte auf sein Geschäft durchschlagen. Die Nachfrage sei auf dem für diese Jahreszeit üblichen Niveau, hieß es. (anw)