Menü

Gigabit-Ethernet-Adapter für 400 Mark

vorlesen Drucken Kommentare lesen 66 Beiträge

Mit einem 400 Mark teuren Adapter für Gigabit-Ethernet über Twisted-Pair-Kupferkabel (Cat5, Cat5e, Cat6) will die Firma Netgear (Halle 11, Stand E63) den nächsten Geschwindigkeitssprung bei ambitionierten Heimanwendern und in Büros einläuten. Die Karte setzt nicht wie bisher auf den Acenic-Controllerchip von Alteon, sondern auf einen Chipsatz von National Semiconductor und soll im April hierzulande auf den Markt kommen. Eine lokalisierte Version (deutsche Treiber und Handbuch) ist noch für das zweite Quartal angekündigt. (dz)