Menü

Good konkurriert mit Blackberry um Lotus-Notes-Anwender

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge

Good Technology bietet seine dem Blackberry vergleichbare Pushmail-Lösung nun auch für Lotus Notes an. Bislang war das Unternehmen nur im Exchange-Umfeld tätig. Angekündigt war die Unterstützung von Lotus Notes bereits Mitte vergangenen Jahres, eine Beta zeigte Good erstmalig zur Lotusphere.

Anders als RIM bietet Good keine eigenen Geräte sondern eine reine Software-Lösung an. Der Client läuft auf Palm Treo 650 und 700, dem Nokia E61, diversen Telefonen mit Windows Mobile von HP, HTC, Motorola, Symbol und Samsung. Die Client-Software wird über das Mobilfunknetzwerk installiert und gewartet. Neben dem eigentlichen Pushmail Mobile Messaging bietet Good auch die Managementsoftware Mobile Defense an, mit der sich mobile Geräte an die lange Leine nehmen lassen. RIM hat eine ähnliche Funktion bereits im Blackberry Enterprise Server integriert, kann damit aber nur eigene Handhelds und nicht solche mit Blackberry Connect verwalten. (vowe)

Anzeige
Anzeige