Menü

Google Code schafft direkte Datei-Downloads ab

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge
Update
Von

Auf Google Code gehostete Projekte sollen zukünftig keine Dateien mehr zum direkten Download anbieten. Für neu angelegte Projekte und Projekte, die bislang keine Downloads anbieten, gilt das ab sofort; Projekte, die derzeit Dateien zum direkten Download anbieten, haben bis 14. Januar 2014 Zeit, die Downloads auf andere Server zu verlagern – Google empfiehlt Google Drive.

Google begründet die Änderung mit zunehmendem Missbrauch des Download-Angebots. Code aus den angebotenen Versionsverwaltungen Git, Mercurial und Subversion lässt sich selbstverständlich weiterhin auschecken. [Update 23.5., 13:30] Derzeit sind rund 1000 300.000 Projekte auf Google Code gehostet. (odi)