Menü

Google-Mail-Accounts verloren Nachrichten

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 104 Beiträge

Der Internetdienstleister Google kämpft zurzeit gegen eine Panne in seinem Mail-Service. Seit dem gestrigen Sonntag häufen sich öffentliche Beschwerden von Nutzern, deren Google-Mail-Konten plötzlich leer waren. Google bestätigte mittlerweile, dass dieses Problem rund 0,08 Prozent aller Accounts betreffe, das sind in etwa 150.000 bis 160.000 Nutzer.

Laut dem Apps-Status-Dashboard ist Google dabei, die Konten zu reparieren, also die Mails wieder einzuspielen. Wieviel Zeit das Beheben der Panne insgesamt benötigt, vermag der Konzern derzeit offensichtlich nicht abzuschätzen. Während der Reparatur seien die Accounts für den Zugriff gesperrt, heißt es. (hob)

Anzeige
Anzeige