Menü

Google Play Protect schützt vor Malware-Apps

Google rollt einen neuen Sicherheitsmechanismus für Android-Smartphones aus, der installierte Apps laufend überprüft. Google Play Protect funktioniert auch mit Anwendungen, die nicht aus dem Play Store stammen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 55 Beiträge
Von

Google hat mit dem Rollout eines neuen Sicherheits-Features für Android-Smartphones begonnen. Google Play Protect scannt laufend alle auf dem Gerät aktivierten Apps und vergleicht diese Daten mit denen anderer Smartphones. So sollen Apps gefunden werden, die sich verdächtig verhalten.

Die App-Scans laufen automatisch im Hintergrund, auf Wunsch kann man sie aber auch direkt selbst starten. Google Play Protect prüft auch Anwendungen, die nicht aus dem Play Store stammen. Wird eine verdächtige Anwendung gefunden, schlägt Protect Alarm.

Play Protect wurde bereits im Mai vorgestellt, war bisher allerdings nicht verfügbar. (dahe)